Gedeckter Tisch

über unsere Karte oder „koch’s mal wieder“

In erster Linie bieten wir eine kleine aber feine, mehrmals wöchentlich wechselnde Auswahl an saisonalen Gerichten. Doch einige Klassiker kommen so gut an, dass wir sie gerne immer wieder auf der Karte haben. Bitte haben Sie Verständnis, wenn die Gerichte bei Ihrem nächsten Besuch nicht alle zu haben sind. Hier ein kleiner Eindruck von unserer Karte:

suppe

Feine (Rahm-)suppe von Spinat, Pfifferlingen oder Karotten  
  … mit Nocke von der Tomate, Jakobsmuschel oder geräucherter Entenbrust 8,80

vorspeise

nicht mehr wegzudenken:
französischer Ziegenkäse im Speckmantel an Blattsalaten
11,80
koch's Brotsalat mit Rucola und Kirschtomaten, Serranoschinken und Parmesan 11,80
was Besonderes:
hausgemachter Matjes von der heimischen Forelle auf Apfel-Zwiebel-Salat
11,80

fleisch

Kalbsfilet an Steinpilz-Rahm-Polenta 24,80
Hhmmmm... Rinderfilet mit Portweinzwiebeln und Kartoffelsoufflee 24,80
herrlich rosa gegartes Lammcarre
auf sautierten Zucchini, Kräutersaitling und Spargel
24,80
rosa gebratene Entenbrust auf Krautfleckerl 24,80

fisch

Huchen aus dem Lech,
eine der schönsten heimischen Delikatessen
36,80
Steffens Liebling: Zander auf Rahmsauerkraut und grünem Erbspüree 23,80
Thunfischsteak auf Wasabirisotto 24,80

dessert

Der Klassiker: Steffens karamellisierter Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster 8,80
geeiste Schokoladenmousse mit hausgemachtem Vanillelikör 8,80
Taleggio mit Aprikosensenf 6,80

Außerdem haben wir regelmäßig Maispoularde, gefüllte Kalbsröllchen, Schweine­medaillons oder Spanferkelhaxerl, Wessobrunner Forellen, Seeteufel, Schwertfisch, Kabeljau oder Tigerwels. Alle erdenklichen Beilagen wie Pasta, Butterspätzle, Kartoffelrösti, Risotto, Maiscrepes. Auch Schupfnudeln, Gnocchi und Ravioli sind selbstverständlich aus eigener Herstellung und werden immer frisch für Sie zubereitet.
Sie sehen: Da ist für jeden was dabei.

Die Preise sind von den Marktpreisen abhängig und können ggf. schwanken.