Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber.

Verantwortliche Stelle (Websitebetreiber)

Verantwortliche Stelle im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitglieds­staaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Ars Vivendi GmbH
Bankgasse 16
82467 Garmisch-Partenkirchen

Vertreten durch ihre Geschäftsführer:
Steffen Koch, Ulrike Koch geb. Schoenwald

Telefon: +49 (0)8821 9698999
E-Mail: info@kochs-garmisch.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Die Nutzung dieser Website ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die zu Ihnen zurückverfolgt werden können und somit geeignet sind, Ihre Person zu bestimmen; darunter fallen typischerweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer. Personenbezogene Daten werden lediglich dann erhoben, wenn Sie im Rahmen einer eigentätigen Handlung mit uns in Kontakt treten.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, so werden diese nach den gesetzlichen Vorgaben behandelt und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben, sofern nicht eine gesetzliche Regelung die Weitergabe erfordert oder gestattet. Die erhobenen Daten werden nach Wegfall des jeweiligen Erhebungszwecks durch den Websitebetreiber gelöscht, sofern nicht gesetzliche Regelungen etwas anderes bestimmen (z. B. bei Rechnungen).

Zugriffsdaten (Server-Logfiles)

Zugriffe auf die einzelnen Seiten und Unterelemente dieser Website werden vom Hostingprovider (Uberspace) standardmäßig protokolliert. Diese sogenannten Logfiles enthalten folgende Daten:

  • Anonymisierte IP-Adresse des Zugreifenden
  • Zeitpunkt des Zugriffs
  • Angeforderte Ressource mit HTTP-Protokoll und Status-Code
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • URL der verweisenden Webseite (HTTP referer)
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem

Die erhobenen Daten dienen der statistischen Auswertung sowie der Verbesserung der Website. Sofern konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung des Angebots hinweisen, behält sich der Websitebetreiber vor, die Logfiles nachträglich zu überprüfen.

Session-Cookies

Diese Website verwendet Session-Cookies. Session-Cookies sind kleine Datenpakete, die vom Websitebetreiber im Arbeitsspeicher des Anzeigegerätes des Besuchers gespeichert werden. Darin wird ein zufällig erzeugter, eindeutiger Identifikationscode (Session-ID) zusammen mit seiner Herkunft und Speicherfrist abgelegt. Session-Cookies können keine weiteren Daten speichern. Mithilfe der Session-ID ist es möglich, den Nutzer über mehrere Seitenwechsel hinweg eindeutig zu identifizieren. Im Unterschied zu dauerhaften Cookies werden Session-Cookies nach längerer Inaktivität oder durch Schließen des Browsers automatisch gelöscht.

Alle gängigen Internetbrowser bieten die Möglichkeit, das Setzen von Session-Cookies zu verhindern. Sofern die entsprechenden Einstellungen vorgenommen wurden, kann nicht gewährleistet werden, dass alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zur Verfügung stehen.

Google Maps

Unsere Webseite verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung von Google Maps ermöglicht eine ansprechende und funktionale Darstellung unserer Restaurantadresse auf einer Anfahrtskarte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO dar.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können von Ihnen im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändert werden, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Reservierungen / Bookatable

Daten, die Sie uns mit dem Ziel und Zweck einer Restaurantreservierung übermitteln, werden durch folgenden externen Dienstleister verarbeitet:

Bookatable GmbH & Co. KG
Deichstraße 48-50
20459 Hamburg

Die Daten, deren Art und Umfang sich aus der unter dem Menüpunkt „Online-Reservierung“ erreichbaren Eingabemaske ergeben, werden ausschließlich zur Begründung, Durchführung und Abwicklung des mit der Reservierung begründeten Vertragsverhältnisses erhoben, verarbeitet und genutzt. Details dazu finden Sie unter folgendem Link: https://www.bookatable.com/de/datenschutz.

Die Nutzung dieser Buchungsmaske sowie dem Anbieter Bookatable im Allgemeinen erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung und komfortablen Buchbarkeit der von uns angegebotenen Leistungen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO dar.

Datensicherheit

Der Seitenbetreiber ist stets darauf bedacht, die Sicherheit Ihrer Daten auf die im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze sowie im Rahmen der technischen Möglichkeiten optimale Art zu gewährleisten.

Hierfür kommt das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer) zum Einsatz. Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Zur Sicherung Ihrer Daten unterhält der Websitebetreiber technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die regelmäßig dem Stand der Technik angepasst werden.

Rechte des Nutzers auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Die Nutzer als die von der Datenverarbeitung Betroffenen erhalten auf Antrag kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über sie gespeichert wurden. Sofern der Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Ein entsprechender Antrag ist schriftlich an den Seitenbetreiber zu richten.